Der Meisterboxer von Otto Schwarz und Carl Mathern (gespielt Jan. 1997)


Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997 Der Meisterboxer, Jan. 1997

Man nehme ...
jemanden, der vorgibt, ein anderer zu sein, nämlich unseren Suppenfabrikanten Friedrich Breitenbach, der sich einen Ausweg gesucht hat, der Gesundheits- und Ernährungsauffassung seiner werten Gattin zu entkommen.
Man nehme dazu ...
einen bedauernwerten Bekannten, den das Schicksal durch seine Frau ebenfalls hart getroffen hat.
Ergänze das Ganze ...
mit den Kindern des Hauses, welche - wie sollte es anders sein - im siebten Himmel zu schweben beginnen, als ihnen die entsprechenden Traumpartner über den Weg laufen,
Würze dieses ...
Gemisch kräftig mit ein paar zusätzlichen Verwirrungen und Verwechslungen, spontanen Notlügen, vorschnellen Rückschlüssen und einer Prise Eifersucht.
Lasse das Ganze ...
eine Weile schmoren, bis das Gebilde zum Platzen kommt ....


Mitwirkende:

Friedrich Breitenbach, Suppenfabrikant : Wolfgang Tengler
Adelheid Breitenbach, seine Frau : Anita Bischof
Fritz, sein Sohn : Marcus Bähr
Lotte, seine Tochter : Brigit Kirchhauser
Hugo Hecht, sein Teilhaber : Günter Köpf
Karl-Gustav Wipperling : Andreas Fiedler
Amalie Wipperling : Margit Frey
Coletta Corolani, Tänzerin : Ulla Kirchhauser
Breitenbach, Meisterboxer : Tobias Medwed
Rosa, Mädchen bei Breitenbachs : Gudula Müller
Personal, Nebenrollen : Edgar Ballschmidt
   
Regie :
Viktoria Kloos
Soufleuse : Michaela Schliefer
Licht, Technik : Günter & Oliver Köpf
Bühnenbau : Edgar Ballschmidt, Peter Frey
Maske u. Kostüme : Anita Bischof
Musik : Viktoria Kloos, Michael Brück, Reinhard Kutschera