Der Vampir von Zwicklbach von Ralph Wallner


Seit langer Zeit hat niemand mehr den verlassenen Gutshof von Zwicklbach betreten. Es heißt, dass dort ein Vampir sein Unwesen treibt.

Toni überredet jedoch die junge Betti, mit ihm in den sagenumwobenen Keller einzusteigen, was allerdings nicht ohne Folgen bleibt.......

Und die Baronin von Zwicklbach hat sichentschlossen, dieses verfluchte Anwesen nun endlich zu verkaufen. Die darani nteressierten Käufer, nämlich die neureiche Kreszentiana von der Mühl und ihr Gatte, jedoch haben nichts übrig für diesen "Vampirhokuspokus" und hätten dem Unsinn und Schwindel gern ein Ende gemacht. Wenn es sein muss, auch mit Hilfe von verrückten Vampirjägerinnen, die sich zufällig in der Gegend herumtreiben.

Aber wehe dem, der denkt, dass alles nur ein Märchen ist! Der Vampir von Zwicklbach ist echt und sein Biss hat beileibe andere Folgen, als man sich das vorstellen kann.......


Der Vampir von Zwicklbach ; Jan 2013 Der Vampir von Zwicklbach ; Jan 2013 Der Vampir von Zwicklbach ; Jan 2013 Der Vampir von Zwicklbach ; Jan 2013 Der Vampir von Zwicklbach ; Jan 2013 Der Vampir von Zwicklbach ; Jan 2013 Der Vampir von Zwicklbach ; Jan 2013 Der Vampir von Zwicklbach ; Jan 2013 Der Vampir von Zwicklbach ; Jan 2013


          Mitwirkende:

Vladi, der Vampir : Karl Schlegel
Theres, Baronin von Zwicklbach : Margit Frey
Toni, ein junger Mann : Mario Wusterack
Betti, ein junges Mädchen : Sarah Moser
Kreszentiana von der Mühl,
eine reolute Neureiche :
Gudula Müller
Hannes-Petrus, ihr Mann : Gerhard Eisenmann
Franzi, verrückte Vampirjägerin : Gudula Dieker
Friedel, verrückte Vampirjägerin : Gabi Eckhardt
Regie : Anita Bischof
Soufleuse : Michaela Schliefer
Technik : Oliver Köpf
Bühne : Edgar Ballschmidt