2017

"Die Gespenster-macher"

von Ralph Wallner

Schippe und Schaufe sind zwei skurrile, aber lustige Totengräber im tristen Moortaler Moos, die gerade so ihr Auskommen haben.
Eines Tages müssen die beiden Graberer erfahren, dass zukünftig ihr spärliches Gehalt gestrichen, dafür aber eine geringe Prämie pro Begräbnis bezahlt wird. Mehr Graben, mehr Geld? Eine gefundene Flasche Gift lässt da schnell finstere Gedanken aufkommen. Ein ausgeprochener Fluch der Dorfverrückten tut sein weiteres, und fidele Gespenster geistern durchs Dorf.
(Quelle: http://www.ralph-wallner.de/gspenstermacher-1.html)

Mitwirkende:

 

  
Schippe, Totengräber:Karl Schlegel
Schaufe, Totengräber:Gerhard Eisenmann
Rosa Moderer, Wirtin:Gabi Eckhardt
Eva Moosbauer, Großbäuerin:Birgit Ulmann
Leo, Knecht:Michael Wehner
Lena, junges hübsches Mädl Sabine Ilg
Philomena, schrullige DorfverrückteGudula Dieker
Schuaster-Jackl, älterer Junggeselle:Andreas Reiss
  
Regie :Anita Bischof
Soufleuse :Michaela Schliefer
Technik :Oliver Köpf
Bühne :Edgar Ballschmidt  & Team